Samstag, 16 Oktober 2021
Notruf : 122

Forstunfall in Weyersdorf 06.05.2021

Der UA 3 sowie die Nachbarfeuerwehren aus dem Bezirk Melk wurden heute zu einem Forstunfall in Weyersdorf gerufen.

Wir wurden zu einer “Person in Notlage alarmiert”. Beim Ausrücken wurden wir über den Forstunfall sowie über die Lage des Einsatzortes bzw. den Standort des Lotsen informiert. Kurz nach unserem Eintreffen war auch bereits ein Notfall-Team des Roten Kreuzes und einige Notfallhelfer vor Ort. Beim Erkunden der Unfallstelle wurde der Verletzte sofort aufgefunden und von den Sanitätern erstversorgt. Während der medizinischen Stabilisierung des Patienten konnten nicht mehr benötigte Feuerwehrkräfte wieder abrücken. Der mit alarmierte Rettungshubschrauber Christophorus 3 konnte ebenfalls seinen Einsatz abbrechen.

Der Patient wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Einsatzkräfte vor Ort:

FF Karlstetten

FF Karlstetten-Hausenbach

RK Notfallteam + Rettungswagen

Notfallhelfer

Polizei