Donnerstag, 22 Oktober 2020
Notruf : 122

11.03.2018 gemeinsame Einsatzübung mit FF-Obritzberg

Pünktlich um 09:00 erfolgte über Funkt der Abruf für die FF-Obritzberg und FF-Weyersdorf zur gemeinsamen Übung im Forsthaus Weyersdorf.
Als Übungslage wurde ein Dachstuhlbrand eines Nebengebäudes mit im Brandobjekt vermissten Personen dargestellt.
Übungsleiter BM Gerhard Wachter jun. ließ nach der Erkundung einen Atemschutztrupp zur Menschenrettung über die Leiter in das Übungsobjekt vordringen.
Zeitgleich wurde von außen ein Löschangriff zum Eindämmen des Brandes gestartet, als Wasserentnahmestelle diente der Teich des Anwesens.
Ein weiterer Atemschutztrupp konnte auch noch die letzte vermisste Person retten und die simulierten Glutnester ablöschen.
Wir bedanken uns bei der örtlichen Forstverwaltung für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes.