Dienstag, 10 Dezember 2019
Notruf : 122

Unterabschnittsübung

Am Donnerstag den 4. April 2019 fanden sich die Feuerwehren Weyersdorf, Karlstetten, Hausenbach, Neidling und auch unsere Nachbarfeuerwehren Gansbach-Kicking und Häusling, sowie ein Fahrzeug der Rot-Kreuz Ortsstelle Karlstetten-Neidling zur Unterabschnittsübung in Lauterbach ein.

Übungsannahme war ein Brand in einer landwirtschaftlichen Halle mit 2 vermissten Personen, wobei nach Einsatz des ersten Atemschutztrupps eine Explosion angenommen wurde und 2 weitere „verletzte“ Feuerwehrleute gerettet werden mussten.

Da Lauterbach nicht über ein Hydrantennetz verfügt musste die Wasserversorgung über einen der beiden örtlichen Löschteiche aufgebaut werden. Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung konnten wir Hrn. Vizebürgermeister Stefan Klammer (Neidling), Hrn. Bürgermeister Mag. Anton Fischer und AFKDT-STV ABI Johann Kopatz begrüßen.

Herzlicher Dank gilt Fam. Eder und Fr. Schrattenholzer für deren Unterstützung bei dieser Übung.

Statistik:

Übungsleitung: FF-Weyersdorf

Einsatzkräfte: RK Karlstetten-Neidling, FF-Karlstetten, FF-Neidling, FF-Hausenbach, FF-Weyersdorf, FF-Gansbach-Kicking, FF-Häusling

Mannschaftsstärke gesamt: 62 Einsatzkräfte

Beteiligte Fahrzeuge gesamt: 11