Samstag, 27 November 2021
Notruf : 122

UA-Übung 01.07.2021

Am 01.07.2021 um 19:30 Uhr fand die erste Unterabschnittsübung des UA 3 St.Pölten-West statt. Die Feuerwehren FF Karlstetten, FF Hausenbach, FF Weyersdorf und FF Neidling nahmen daran teil. Übungsannahme war ein Waldbrand am Heuberg im Dunkelsteinerwald mit zwei vermissten Personen im Übungsbereich. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehren zu verbessern, sowie die Auffrischung der Abläufe und Führungsstrukturen nach der pandemiebedingten Übungspause.

Bereits die Anfahrt gestaltete sich für nicht ortskundige Kameraden schwierig, sodass ein Lotse abgestellt werden musste, um das rasche Erreichen der Übungsörtlichkeit zu ermöglichen. Die Wasserversorgung wurde durch die Bereitstellung eines Vakuum-Güllefasses durch einen Landwirt, sowie einen naheliegenden Bach gewährleistet. Drei C-Rohre nahmen die Brandbekämpfung vor.  Die FF Karlstetten und FF Neidling stellten je einen Atemschutztrupp, die die vermissten Personen schnell ausfindig machen und retten konnten.

Insgesamt nahmen an der Übung 40 Kameradinnen und Kameraden aus 4 Feuerwehren mit insgesamt 8 Fahrzeugen teil. Das Rote Kreuz Ortsstelle Neidling nahm mit einem Fahrzeug und 4 Sanitäterinnen und Sanitätern an der Übung teil.