Freitag, 7 Mai 2021
Notruf : 122

Unterstützung bei den COVID-19-Flächentests in Niederösterreich

Am 12. Und 13. Dezember fanden in ganz Niederösterreich flächendeckende Antigentests statt.
Die hierfür erforderliche Logistik zur Anlieferung der Schutzausrüstung und Test-Kits an die jeweiligen Gemeinden wurde von den
Freiwilligen Feuerwehren durchgeführt.

Im Vorfeld der Testungen bekamen auch wir einige Transportaufgaben und Logistikeinsätze zugewiesen,
welche mit unserem MTF und jeweils 2 Mitgliedern abgewickelt wurden. So wurden beispielsweise von uns die Testkits für 6 Gemeinden des
Bezirkes St. Pölten vom NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln abgeholt und zur Weiterverteilung nach St. Pölten transportiert.

Bei den Flächentestungen in unserer Gemeinde Karlstetten unterstützten wir durch die Beistellung von Ordnern,
wobei die jeweiligen Schichten zwischen der FF-Karlstetten, der FF-Hausenbach und uns aufgeteilt wurden.
Die Feuerwehrkräfte waren für den reibungslosen Ablauf an den beiden Teststraßen und andere
organisatorische Aufgaben verantwortlich.
Durch die sehr gut abgestimmte Planung der Gemeinde und die gewohnt professionelle
Zusammenarbeit mit allen beteiligten Organisationen und Helfern konnten die Antigentest sicher und rasch durchgeführt werden.

Insgesamt eingesetzte Mitglieder: 14
Gesamt-Einsatzdauer: 44 Stunden