Mittwoch, 1 Februar 2023
Notruf : 122

PKW-Bergung L5122 22.01.2023

In den Nachmittagsstunden des 22.01.2023 wurden wir mittels Sirene zu einer PKW-Bergung zwischen Weyersdorf und Lauterbach gerufen.

Auf der extrem glatten Fahrbahn verlor ein Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Wagen rutschte eine Böschung hinunter, kippte und blieb auf der Seite liegen. Das rutschende Fahrzeug wurde durch junge Bäume am Weiterschlittern gehindert. Durch die geringe Geschwindigkeit entstand, trotz der spektakulären Optik, nur geringer Sachschaden.

Der Fahrer und der Beifahrer konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien. Eine erste Untersuchung durch die anwesenden Rettungskräfte ergab keine feststellbaren Verletzungen. Die Rettungsdienste konnten somit wieder ohne Patienten zu Ihren Stützpunkten zurückkehren.

Unsere Aufgabe war es das Fahrzeug wieder auf seine Räder zu bringen und über die Böschung auf die Fahrbahn zu bergen. Das Fahrzeug wurde von uns an einem gesicherten Ort abgestellt und dem Fahrzeugbesitzer ausgehändigt.

 

Anwesende Einsatzkräfte:

FF Weyersdorf mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann / Frau

Rettungskräfte mit 2 Fahrzeugen und 4 Mann

Polizei