Mittwoch, 30 November 2022
Notruf : 122

Mitgliederwerbung 2022

Trotz der Einschränkungen der letzten Jahre in Verbindung mit der Corona-Pandemie haben unsere Bemühungen um Mitgliederwerbung nicht nachgelassen. Dies hat nun erfreuliche Früchte getragen.

Das Kommando und die Kamerad:innen der FF Weyersdorf sind stolz die neuen Mitglieder unserer Wehr vorstellen zu dürfen.

Natalie Schmalek, Sandra Gattinger und Gerhard Gattinger haben bereits das Ausbildungsmodul Truppmann mit Erfolg abgeschlossen. Wofür wir hier nochmals herzlich gratulieren.

Inge Steiner hat sich entschlossen von der Feuerwehr Spratzern nach Weyersdorf zu übersiedeln.

Auch unsere Feuerwehr Jugend wurde durch Gregor Moser als neues Mitglied verstärkt.

Wir heißen alle unsere neuen Mitglieder in unserer Runde herzlich willkommen und wünschen Ihnen, wie allen Feuerwehrmitgliedern, immer gesund von den Einsätzen zurückzukehren.

Sollten Sich weitere Gemeindebürger durch diesen Erfolg in der Mitgliederwerbung angesprochen fühlen auch unsere Wehr als aktives Mitglied zu unterstützen, erkundigt euch gerne beim Kommando der FF Weyersdorf.

 

Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen 15.-16.10.2022

An 2 Tagen, 15. und 16. Oktober 2022 wurden die erlernten Fähigkeiten unserer neuen FF-Mitglieder in Markersdorf festgestellt. Unsere Kamerad:innen Natalie Schmale, Sandra und Gerhard Gattinger haben das Abschlußmodul Truppmann erfolgreich absolviert.

Wir gratulieren begrüßen die 3 nun offiziell in unserer Mitte.

Nachruf LM Rudolf Öllerer

Das Lied vom guten Kameraden beginnt mit den Worten:
„ich hatt einen Kameraden einen bessren findst du nicht…“

Dies ist sicherlich auch auf LM Rudolf Öllerer zutreffend , denn er hat sich jahrzehntelang aktiv im Freiwilligen Feuerwehrwesen engagiert.

Solange es Ihm gesundheitlich möglich war, war er ein stets verlässliches Mitglied für den das kameradschaftliche Miteinander und die Hilfe am Nächsten einen hohen Stellenwert hatte.

Basisübung November 03.11.2022

In der Basisübung vom November wurde das Wissen unserer Feuerwehrmitglieder über div. Anschlagmittel wie Schäckel, Ketten und Seile sowie diverse Rundschlingen aufgefrischt.

Die Verwendung und Nutzungsmöglichkeiten wurden diskutiert und anschließend in einer praktischen Übung umgesetzt.

Bei der Übung wurde auch noch mittels Erdspießen für eine optimale Position der Umlenkrolle geschaffen.

Feuerwehrjugend Abschnittslager in Weinburg 09.-11.09.2022

Am vergangenen Wochenende fand in der Kletterhalle in Weinburg das Abschnittsfeuerwehrjugendlager statt. Nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause konnnte unsere Jungendgruppe daran teilnehmen.
Nach dem Eintreffen wurde am ersten Tag das Lager mittels „Fahnen hissen“ eröffnet. Am Folgetag fanden dann eine Reihe von Spiel- und Ausbildungsstationen statt. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt heuer beim Wasserdienst. So wurde für das Abzeichen „Sicher zu Wasser und zu Land“ geübt.

48h Wochenende der FJ

Früh übt sich wer ein Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau wird!

Dieses Wochenende haben unsere Feuerwehrjugendmitglieder in einem „Einsatz“-Marathon bei diversen nachgestellten Einsatzszenarien beweisen dürfen was sie bereits gelernt haben.