Montag, 22 Juli 2024
Notruf : 122

Basisübung Schadstoff 02.03.2023

In der Basisübung vom März brachten uns EHBI Michael Moser und HLM Franz Diendorfer einige Grundkenntnisse bei der Erkennung von Schadstoffen bzw. Gefahrgütern im Einsatz bei.

So wurden die Kennzeichnungen, die Anbringungsorte der unterschiedlichen Kennzeichnungen und deren Bedeutung erklärt. Weiters wurden uns die nötigen Absicherungs- und Absperrmaßnahmen in Bezug auf das Gelände und die Windrichtung erklärt.

Ebenso näher gebracht wurde uns eine App, welche auf unserem Tablet bereits installiert ist, aber auch auf jedem privaten Handy installiert werden kann. Hier kann man auf Grund der Stoffnummer den jeweiligen Gefahrenstoff identifizieren und auch erste Maßnahmen zur Ersten Hilfe, dem Selbstschutz und im Falle von Produktaustritt und Brand nachlesen.

In der anschließenden, praktischen Übung, wurde bei einem undichten IBC mit Lösemitteln für Lacke eine Auffangwanne gebaut. Damit wurde das Austretende Lösemittel notdürftig aufgefangen. Danach wurde versucht den IBC wieder abzudichten. Ebenso wurde darauf geachtet, dass kein Schadstoff in die angrenzende Kanalisation eindringen kann. Hierfür wurde mit Ölbindemittel eine Barriere aufgeschüttet.