Samstag, 16 Oktober 2021
Notruf : 122

Verkehrsunfall zwischen Weyersdorf und Gansbach 26.07.2021

15:26 Uhr: Wir wurden mittels Sirene und SMS zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L 162 zwischen Weyersdorf und Gansbach gerufen.

Am Einsatzort eingetroffen war bereits der Rettungsdienst vor Ort und hat mit der Stabilisierung der Unfalllenkerin begonnen. Ebenfalls bereits im Anflug war der Notarzthubschrauber Christophorus 3. Erstmaßnahme war das Absichern der Unfallstelle. Die nachrückenden Kräfte der FF Karlstetten-Hausenbach sperrten die L 162 bei der westlichen Ortsausfahrt von Weyersdorf. Die Kameraden der FF Gansbach-Kicking sperrten die L162 bei der Oeder Kreuzung und richteten eine regionale Umleitung ein. Somit konnten wir und die ebenfalls bereits eingetroffenen Kameraden der FF Karlstetten den Rettungsdienst bei der Rettung der Verletzten aus dem Unfallfahrzeug unterstützen. Die Unfalllenkerin wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus zur weiteren Versorgung gebracht. Das Unfallfahrzeug wurde nach der Bergung noch an einem verkehrsberuhigten, sicheren Platz abgestellt.

Im Einsatz waren:

FF Karlstetten-Weyersdorf

FF Karlstetten

FF Karlstetten-Hausenbach

FF Gansbach-Kicking

FF Neidling

Rettungsdienst

Rettungshubschrauber Christophorus 3

Polizei